April 30, 2017

TEATRO COLON - BUENOS AIRES 2017 - R. Wagner "Das Liebesverbot" (Brighella)
 


Ebenso herausragend und blendend, stimmlich wie komödiantisch, Bass Christian Hübner als köstlicher Brighella.
"Ambito"

 

 
Mühelos über das brillante Orchester tragende Stimmen waren nur die norwegische Sopranistin Lise Davidsen und die beiden Bässe: der deutsche Christian Hübner und der talentierte Hernán Iturralde.
"La Nación"

 

 
Christian Hübner (deutscher Bass, Debut) liefert einen überzeugenden Brighella (vielleicht die authentischste Buffo-Rolle), ein arroganter Polizist, der glücklich ist, zu verhaften und zu urteilen ... aber er geht doch heimlich zum Karneval. Die mächtige dunkle Stimme passt ebenso zu den großen Wagner-Bösewichterrollen (Hunding, Hagen).
"Buenos Aires Herald"

 

 
Der deutsche Bass Christian Hübner (Brighella) zeigt seine kraftvolle Bassstimme, äusserst effektiv.
"La Prensa"

 

 
Der Bass Christian Hübner erschuf einen köstlichen Brighella voller Humor, seine mächtige Bassstimme trägt mühelos über die komplizierte Orchestrierung.
"Desde La Platea"

 


Christian Hübner (Brighella) mit kraftvoller Bassstimme.
"Mundo Clasico"

 


Stimmlich hervorragend Lise Davidsen, eine dänische Sopranistin, die solide Stimm- und Schauspielressourcen besitzt, und von der wir mindestens eine "Senta" hören möchten. Gemeinsam mit ihr, Hernán Iturralde als der korrupte "Friederich“, ausgezeichnet in Stimme und Schauspiel. Das gleiche gilt für Christian Hübner (Bass) als "Brighella" der Leutnant des Gouverneurs, der sich schließlich in Dorella verliebt
"De Paraiso"

March 17, 2017

OPERA RENNES - FRANCE 2017 - L. v. Beethoven "Fidelio" (Rocco)

 

Christian Hübner mit seiner üppig-timbrierten Bass-Stimme verleiht der Rolle des Rocco grossen Tiefgang

"resmusica.com"

June 05, 2016

WARSAW PHILHARMONIC 2016/17 - R. Wagner "Tristan und Isolde" (King Marke)

 

Als jugendlicher Marke sang Christian Hübner mit Überzeugung und einer mächtigen tiefen Basstimme, die an Matti Salminen erinnert. Das resonante auf "Mir dies" war ein perfektes Beispiel.

"The Bachtrack 06/2016"


Tristan             MICHAEL WEINIUS
Isolde               JENNIFER WILSON
König Marke   CHRISTIAN HÜBNER
Brangäne        MICHELLE BREEDT
Kurwenal        TOMASZ KONIECZNY

January 01, 2015

OPERA DI TRIESTE - Italy 2015/16 - R. Wagner "Das Liebesverbot (Brighella)

Ebenso grossartig der kalt umherstolzierende Tuomas Pursio als Friedrich sowie Christian Hübner als lässiger und listig-cleverer Brighella.

"teatrionline.it 2015

"

 

Grosser Sympathieträger und ebenfalls sehr gut gesungen, Christian Hübner als Brighella.

"diavolomozart.it 2015"

July 10, 2014

TEATRO DE LA MAESTRANZA - SPAIN 2014/15 - R. Wagner "Götterdämmerung (Hagen)

 

 

Der Bösewicht Hagen ist für eine schwere tiefe Stimme geschrieben, welche oft gegen dichten Orchestersatz ankommen muss; Christian Hübner, in Wagner-Rollen spezialisiert, verkörpert diese Rolle trefflich, was dem Publikum sehr gefiel.


operaworld 06/2014 

 



Bei den Bässen dominieren die drei männlichen Sänger ihre jeweiligen Charaktere... Der Bösewicht Hagen, verkörpert von Christian Hübner mit grossem schwarzem Bass.


El Mundo 06/2014 .



 

Für den bösen und gequälten Hagen hat Christian Hübner eine kraftvolle Stimme, um in einer der spektakulärsten Szenen des Abends im Theater zudonnern und seine Untertanen zu rufen. 
eclubexpress.com 06/2014  



 

Hagen (eine sichere Bank Christian Hübner) Sohn des Alberich, der den Ring erschuf, täuscht jeden, bis er letztlich im Rhein ertrinkt.

elrinconcillodereche.es 06/2014  


Brünnhilde    Linda Watson

Siegfried        Stefan Vinke

Hagen            Christian Hübner

October 15, 2014

OPERA DIJON - FRANCE 203/14

R. Wagner - Das Rheingold (Fafner) - Die Walküre (Hunding) - Siegfried (Fafner) - Götterdämmerung (Hagen)

 

Der hart arbeitende Christian Hübner sang Fafner, Hunding und Hagen - ein junger, aber echter "schwarzer Bass" nach alter Tradition und ein Sänger, der auch über eine überragende Physis für alle diese Rollen verfügt.
"Opera Archive 10/2013"

Christian Hübner sang einen ausgezeichneten, kraftvollen Hunding und Fafner mit intelligenter Spielfreude. Auch hier deutet sich ein junges Wagner-Talent an.   

"Der Neue Merker 11/2013"
 
Christian Hübner war zurück um seine Vielseitigkeit als Hagen in Götterdämmerung zu demonstrieren, als Abschluss eines Rollen-Marathons in jeder Oper (Fafner, Hunding, wiederum Fafner und Hagen). Hübner ist ein Riese von einem Mann, dessen Körper zwar eher zum Riesen Fafner als zum zwerggeborenen Hagen passt, doch sowohl stimmlich als auch darstellerisch bewies er sich als genialer und glaubwürdiger Bösewicht.              
"bachtrack.com 10/2013"

 



Viele Höhepunkte folgten: Mein eigener Favorit war der sterbende Fafner, verwandelt vom Drachen zu seiner ursprünglichen Form als Riese, der Siegfried die Geschichte erzählt, was bisher geschah. Christian Hübner sang elegisch, mit wahrhaftiger Nobilität und Kraft.  

"bachtrack.com 10/2013"
 
Dieser Ring hinterlässt einen sehr guten Eindruck, auch wegen vier herrausragender Sänger: ...beeindruckend der Bass von Christian Hübner als Fafner, Hunding und Hagen... Es war in der Vergangenheit nicht immer selbstverständlich, dass wir in Bayreuth die Hauptrollen in dieser Qualität gehört haben.
"altamusica.com 10/2013"

Christian Hübner (Fafner) sang begeisternd und kraftvoll, und füllte die Partie von Kopf bis Fuss aus
"operacritic.com 10/2013"
 
... nicht nur von grosser Statur, sondern vor allem von grosser Stimme: Christian Hübner als Fafner, Hunding und Hagen mit dunklem und mächtigen Bass, darstellerisch brutal und berechnend ...
"forumopera.com 10/2013"

Christian Hübner als Fafner, Hunding und Hagen ist ein basso profondo, schwarz wie man es sich wünscht
"musicologie.org 10/2013"

Christian Hübner brilliert als Fafner, Hunding und Hagen
"classiquedáujourdhui.com 10/2013"

bemerkenswerte Stimmen, insbesondere Gunther, Fafner und Brünnhilde
"musicasola.fr. 10/2013"  

In Erinnerung bleibt der stimmlich wie physisch kolossale Fafner von Christian Hübner, ebenso als Hunding und Hagen
"concertclassic.com 10/2013"

in Erinnerung bleiben die Stimmen von Alberich, Fafner und Sieglinde
"bienpublic 10/2013"

es bleiben gute szenische und grossartige musikalische Momente: : Tenor Daniel Brenna, Sopran Sabine Hogrefe und Bass Christian Hübner, um die herausragendsten zu nennen...
"bienpublic 10/2013"


 

May 04, 2017

WIEN/FESTSPIELE KLOSTERNEUBURG 2013/14 - O. Nicolai "THE MERRY WIFES OF WINDSOR" (Falstaff)

 

Unter den Solisten fällt vor allem der junge deutsche Bass Christian Hübner als Falstaff positiv auf. Hübners Falstaff hat Saft und Kraft – der „Hauptschlager“ „Als Büblein klein…“ wird souverän gemeistert - eine bemerkenswerte  Gesamtleistung!                                                                                    der neue merker 07/13 


Durch Weiberlist mehrfach betrogen wird vor allem der hünenhafte Christian Hübner als Sir John Falstaff mit herrlich orgelndem Bass                                                                                    

Der Standard 07/13 


Im Mittelpunkt steht ein ideal besetzter Falstaff: Christian Hübner dominiert mit seinem satten Bass die Szene
Neues Volksblatt Wien 07/13 

Christian Hübner verleiht mit voluminösem und bodenlosem Bass-Organ dem Ritter von der komischen Gestalt seine Glaubwürdigkeit                                                                                    

Wiener Zeitung 07/2013   

 

Christian Hübner beeindruckt mit hühnenhafter Gestalt und kräftigem Bass-Organ
Kurier 07/2013 


Christian Hübner als souveräner Falstaff
Kronen Zeitung 07/2013 

 



Und inmitten dieser turbulenten Mischung aus Singspiel und Oper war Christian Hübner als Falstaff nicht nur der Anti-Held par excellence, sondern beherrschte durch seine imposante Körpergröße und seinem herrlichen satten Bass das Bühnengeschehen.                                               groops.at 07/2013 
 


Christian Hübner, ein Riegel von Mann, der seine Kollegen beinahe um Haupteslänge überragte, stattete den Sir John nicht nur mit einer imposanten Bassstimme, sondern auch mit der nötigen Portion Spielfreude. Er war wirklich Dreh- und Angelpunkt dieses flotten Verwirrspiels und sorgte immer wieder für Erheiterung im Publikum.
klassikforum.de 07/2013 

May 02, 2017

TEATRO MASSIMO PALERMO 2013/14 - R. Wagner "Das Rheingold" (Fafner)

 

Der andere Riese Christian Hübner (Fafner) singt mit äusserst ebenmässigem und glänzenden Timbre ...
  

operaclick.com  01/2013 


... Christian Hübner (Fafner) mit mächtiger Bassstimme...
liricamente.it  01/2013 


Die Riesen Fasolt und Fafner mit enormer Präsenz und stimmlicher Kraft ...
gbopera.it 01/2013 



... Die männlichen Stimmen sind allesamt fantastisch... Christian Hübner (Fafner) mit grosser ebenmässiger Stimme ...
ilsole24ore.com 01/2013


 

1 / 1

Please reload